🏠 Start
Senden
کوردیی ناوەڕاست (# 240,047)
Kurmancî - Kurdîy Serû (# 55,943)
English (# 2,259)
کرمانجی - کوردیی سەروو (# 5,093)
هەورامی (# 61,717)
لەکی (# 17)
عربي (# 9,666)
Kurdîy Nawerast - Latînî (# 1,153)
فارسی (# 2,495)
Türkçe (# 756)
עברית (# 10)
Ελληνική (# 13)
Deutsch (# 377)
Française (# 191)
Nederlands (# 126)
Svenska (# 57)
Italiano (# 38)
Español (# 26)
日本人 (# 18)
Norsk (# 13)
Pусский (# 749)
中国的 (# 11)
Fins (# 11)
Հայերեն (# 10)
Kontakt
Über!
FacebookKurdipedia on Facebook
TwitterKurdipedia on Twitter
Dark modeDark Mode
Mehr
Kurdipedia
🔎 کوردیی ناوەڕاست Menu
🏠|📧|Über!|Bibliothek|📅
🔀 Zufälliger Artikel!
❓ Hilfe
📏 Nutzungsbedingungen
🔎 Erweiterte Suche
➕ Senden
🔧 Instrumente
🏁 Sprachen
🔑 Mein Konto
✚ Neue Artikel
📖 Die Schlacht von Mihirkan (1846)
Als „die Schlacht von Mihirkan“ wird die dreitätige kriegerische Auseinandersetzung zwischen Êzîden und osmanischen Truppen bezeichnet, die vom 14. Oktober 1846 bis zum 17. Oktober 1846 in und um das
📖 Die Schlacht von Mihirkan (1846)
📕 Kurdische Reise: Aus dem Leben, eines, bedrohten Volkes
Kurdische Reise: Aus dem Leben, eines, bedrohten Volkes
Hella Schlumberger
Uitgeverij: Goldmann
Berlin
1989
[1]
Hella Schlumberger war als eine der wenigen Frauen mehrere Male und längere Zeit i
📕 Kurdische Reise: Aus dem Leben, eines, bedrohten Volkes
📖 Das Lalish-Massaker von 1415: 600 Jahre Überlebenskampf der Êzîden
Einst ein mächtiges Volk im Nahen Osten, das über weite Teile der Region herrschte und zahlreiche Fürstentümer wie jenes von Kilis regierte, zählt das êzîdîsche Volk heute keine eine Millionen Anhänge
📖 Das Lalish-Massaker von 1415: 600 Jahre Überlebenskampf der Êzîden
📖 Hussein Beg Dasini und die Schlacht um Arbil
Die heute kaum noch eine Million Anhänger zählende yezidische Volksgruppe war einst eine einflussreiche Macht im Nahen Osten. Sie besaßen eine Vielzahl an Fürstentümern, die sich über weite Teile des
📖 Hussein Beg Dasini und die Schlacht um Arbil
📖 ALLGEMEIN Roboski-Massaker: Der geheim gehaltene Sprechfunk
Das Roboski-Massaker (oder auch Uludere-Massaker) stellt einen Wendepunkt in der türkischen Militärgeschichte dar. Damals wurden 34 Zivilisten bei einem Luftangriff türkischer Kampfjets getötet. Um di
📖 ALLGEMEIN Roboski-Massaker: Der geheim gehaltene Sprechfunk
📕 Koerdische en pan-Koerdische organisaties in Nederland
Koerdische en pan-Koerdische organisaties in Nederland.
Een onderzoek naar de verschillen tussen Turks-Koerdische, IrakeesKoerdische en pan-Koerdische organ.
Masterscriptie Politieke Geografie
Te
📕 Koerdische en pan-Koerdische organisaties in Nederland
📕 DE KOERDEN VOLK ZONDER LAND
DE KOERDEN VOLK ZONDER LAND
INTRODUCTIE LESPAKKET
2018
Binnen deze lessenreeks wordt de nadruk gelegd op de positie die vrouwen innemen in conflictsituaties. Een belangrijke gedachte hierbij is dat
📕 DE KOERDEN VOLK ZONDER LAND
📖 Die Geschichte des Ezidi Mirza: Vom Waisenkind zum Helden
Mirza, dessen Familie von der bedeutenden Familie der Adani-Sheikhs abstammt, wurde von êzîdîschen Geistlichen in Obhut genommen. Mirza wurde religiös ausgebildet und erlernte, anders als die Mehrheit
📖 Die Geschichte des Ezidi Mirza: Vom Waisenkind zum Helden
📖 Queen Mary und die Legende des verschollenen êzîdîschen Sencaq
Lalish. Spätestens seit den ersten großen Entdeckungen zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Ägypten, lösten Archäologen einen regelrechten Rausch westlicher Forscher für die alte Geschichte des Vorderen
📖 Queen Mary und die Legende des verschollenen êzîdîschen Sencaq
👫 Mervan Çelik
Er ist ein schwedisch-türkischer Fußballspieler. Er besitzt neben der schwedischen auch die türkische Staatsangehörigkeit.
Werdegang
Çelik wurde 1990 im Göteborger Stadtteil Biskopsgården geboren. S
👫 Mervan Çelik
👫 Züli Aladağ
Züli Aladağ [aˈlaːdaː] (* 2. Januar 1968 in Van, Türkei) ist ein deutscher Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor.
iografie
Züli Aladağ kam 1973 nach Deutschland und wuchs in Stuttgart auf.
👫 Züli Aladağ
👫 Yusuf Yeşilöz
Yusuf Yeşilöz (* 1964 in Gölyazi, Cihanbeyli, Konya, Türkei) ist ein aus der Türkei stammender deutschsprachiger Autor von Büchern und Filmen Schweizer Staatsangehörigkeit und kurdischer Volkszugehöri
👫 Yusuf Yeşilöz
👫 Miraz Bezar
Miraz Bezar (* 1971 in Ankara, Türkei) ist ein Berliner Filmemacher und Autor kurdischer Abstammung.
Bezar studierte Regie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) und machte sich in
👫 Miraz Bezar
👫 Mano Khalil
Mano Khalil (* in Qamishli, Syrien) ist ein syrisch-kurdischer Drehbuchautor, Regisseur und Produzent.
Er studierte von 1981 bis 1986 in Damaskus Jurisprudenz und Geschichte sowie von 1987 bis 1994 R
👫 Mano Khalil
👫 Ayşe Polat
BIOGRAFIE
Ayşe Polat, geboren am 19. November 1970 in Malatya, Türkei, zog 1978 mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern nach Hamburg, wo der Vater als türkischer Einwanderer in einem Versandhaus arbe
👫 Ayşe Polat
👫 Huner Saleem
Huner Saleem (arabisch هونر سليم; auch Huner Salim und Hiner Saleem; * 9. März 1964 in Aqra, Irak) ist ein kurdischer Filmregisseur.
Leben
Geboren wurde er in Aqra im Nordirak. Im Alter von 17 Jahre
👫 Huner Saleem
📖 Die Schlacht von Shingal im Jahr 1613
Seit Jahrhunderten dient die Shingal-Region im heutigen Norden des Iraks als Rückzugsraum für die êzîdîsche Minderheit und entwickelte sich so im Laufe der Zeit zum bedeutendsten êzîdischen Siedlungsg
📖 Die Schlacht von Shingal im Jahr 1613
👫 Evdile Koçer
Evdile Koçer (* 1977 in der Provinz Siirt) ist ein türkisch-kurdischer Schriftsteller.
Er studierte an der Anadolu-Universität und später an der Universität Uppsala kurdische Sprache und Literatur. K
👫 Evdile Koçer
📕 Kurdische Lehrbücher für Kinder
Kurdische Lehrbücher für Kinder
Bearbeitung: Şahin Kürküt
Bonn
Herausgeber: NAVEND
2017
[1]
📕 Kurdische Lehrbücher für Kinder
📕 Lehrbuch der kurdischen Sprache
.Lehrbuch der kurdischen Sprache
Usso B. Barnas, Arian Barnas
Deutschland
Usso Bedran Barnas, Wien
1994
[1]
Einführung des Herausgebers:
Durch den Zuzug zahlreicher Kurden nach Deutschland und
📕 Lehrbuch der kurdischen Sprache
📖 Reise zu den kriegsgefangenen Kurden in Roslawl
Bericht über eine im Aufträge der historisch-philologischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften unternommene Reise zu den kriegsgefangenen Kurden in Roslawl’, im Gouvernement Smolensk;
📖 Reise zu den kriegsgefangenen Kurden in Roslawl
📖 Die Rückeroberung des Heiligtums Lalish im Jahr 1904
Zwölf Jahre lang wurde das zentrale Heiligtum der Êzîden, Lalish, von muslimischen Aggressoren besetzt gehalten und zu einer Koranschule umfunktioniert. Nur mit Gewalt gelang es den Êzîden, ihren Zent
📖 Die Rückeroberung des Heiligtums Lalish im Jahr 1904
👫 Şemdin Sakık
Şemdin Sakık (* 1959 in der Provinz Muş) ist ein ehemaliger Kommandeur der Volksbefreiungsarmee Kurdistans, des bewaffneten Arms der Untergrundorganisation Arbeiterpartei Kurdistans (PKK). Sein Deckna
👫 Şemdin Sakık
👫 Sırrı Sakık
Sırrı Sakık (* 1. August 1957 in Yörecik, Muş) ist ein ehemaliger Abgeordneter kurdischer Abstammung im türkischen Parlament und war von 2014 bis 31. März 2019 Bürgermeister der ostanatolischen Stadt
👫 Sırrı Sakık
👫 Rojhan Beken
Rojhan Beken (* 1974 in Mardin) ist ein kurdischer Sänger aus der Türkei.
Er studierte an der Trakya Üniversitesi in Edirne und gründete während der Zeit dort eine Musikgruppe. Jahrelang arbeitet er
👫 Rojhan Beken
📌 کوردیپێدیا، پێویستی بە ئەرشیڤوانانە لە باکوور، رۆژهەڵات و رۆژاوای وڵات. تکایە سی ڤی-یەکانتان بۆ کوردیپێدیا بنێرن.
📌 Kurdîpediya bi arşîvvanan re hewceye ji bakur, rojhilat û rojavayê Kurdistanê ve. Ji kerema xwe CV ya xwe ji Kurdîpediya re bişînin.
📌 Kurdipedia hiring archivists from North, East and West Kurdistan. Please send your CV to Kurdipedia.
📕 Bibliothek
ÜBER DIE KURDISCHEN SPIRANTEN
👫 Biografie
Salar Basira
👫 Aynur Doğan | Gruppe: Biografie | Artikel Sprache: 🇩🇪 Deutsch
⠪ Share
Facebook0
Twitter0
Telegram0
LinkedIn0
WhatsApp0
Viber0
SMS0
Facebook Messenger0
E-Mail0
Copy Link0
👍
⭐ Rangliste Artikel
⭐⭐⭐⭐⭐ Ausgezeichnet
⭐⭐⭐⭐ Sehr gut
⭐⭐⭐ Durchschnitt
⭐⭐ arm
⭐ Schlecht
☰ Mehr
⭐ meiner Sammlung hinzufügen
💬 Schreiben Sie Ihren Kommentar zu diesem Artikel!

✍️ Geschichte des Items
🏷️ Metadata
RSS

📷 Suche im Google nach Bildern im Zusammenhang mit dem gewählten Artikel!
🔎 im Google
🏁 Übersetzung
کوردیی ناوەڕاست0
Kurmancî - Kurdîy Serû0
English0
عربي0
فارسی0
Türkçe0
עברית0
Español0
Française0
Italiano0
Nederlands0
Svenska0
Ελληνική0
Azərbaycanca0
Fins0
Norsk0
Pусский0
Հայերեն0
中国的0
日本人0
✍️✍️ dieses Item aktualisieren
| 👁️‍🗨️

Aynur Doğan
Aynur Doğan (* 1. März 1975 in Çemişgezek) ist eine kurdische Sängerin aus der Türkei.


Leben
Jugend
Doğan wurde in der Provinz Tunceli in Ostanatolien geboren und ist alevitisch. Ihre Schulausbildung absolvierte sie in Tunceli, später in Elazığ. Anfang der neunziger Jahre zog sie mit ihrer Familie nach Istanbul, wo sie das Gymnasium abschloss.

Karriere
Sie sagt, sie habe Musik erst in Istanbul kennengelernt – „im Dorf, wo man mit Schafen und Lämmern aufwächst“ habe es keine gegeben. Auf Anraten von Freunden schlug sie letztlich eine künstlerische Laufbahn ein. Doğan nahm Unterricht an der Arif Sağ Musikschule für Bağlama („Saz“) und Notenlesen in Istanbul. Später studierte sie Gesang bei Begüm Erdem und Aşkın Metiner an der ASM.

2001 kam ihr erstes Album Seyir heraus, sie nahm an Konzerten teil und arbeitete an Alben von Künstlern und Gruppen wie Metin-Kemal Kahraman, Grup Yorum, Lütfü Gültekin, Anjelika Akbar und Orient Expressions mit; auch Fernsehen und Kino lieh sie ihre Stimme. Bei Auftritten im In- und Ausland sang sie auf Kurdisch und Türkisch.

Unter Mitarbeit von Musikern wie Aykut Gürel, Serdar Ateşer, Kemal Sahir Gürel und Burhan Bayar erschien dann 2004 ihr Album Keçe Kurdan („Kurdisches Mädchen“), eine Kombination türkischer und kurdischer Volkslieder sowie neuer Kompositionen.

Schnell an die Spitze der kurdischen Musikalben gelangt, hat Keçe Kurdan große Aufmerksamkeit in der türkischen und internationalen Presse erregt. Die englische Zeitschrift „Folk Roots“ brachte das Album auf ihr Titelblatt. Aynurs Bild erschien auf der Titelseite einer Beilage des „London Time Magazine“ vom 21. März 2005 mit dem Titel „The Cultural Wealth of Turkey“.

15 Monate nachdem das Album Keçe Kurdan erschienen war, entschied die 6. Strafkammer von Diyarbakır, das Album zu verbieten, weil das gleichnamige Lied Frauen dazu ermutige, in die Berge zu gehen und sich für den (kurdischen) Separatismus zu engagieren. Das Urteil wurde jedoch im September 2005 wieder aufgehoben.

Durch Yavuz Turguls Film Gönül Yarası von 2005 wurde Doğan die erste Künstlerin, die in einem türkischen Film live kurdisch sang („Dar Hejiroke“). Auch in Fatih Akıns Dokumentar-Film Istanbul Hatırası („Crossing the Bridge“) aus demselben Jahr ist sie zu sehen. Ebenfalls in diesem Jahr trägt sie Lieder zu Kardeş Türkülers Album Bahar sowie Mikail Aslans Album Miraz (beide Kalan Müzik) bei. Im selben Jahr erschien ihr Album Nupel. Der Autorenfilmer Yüksel Yavuz verwendet ihr Lied Keçe Kurdan in seinem 2007 erschienenen Dokumentarfilm Close up Kurdistan.

Im September 2009 war Aynur Doğan Gast bei İbrahim Tatlıses in der Musikunterhaltungsserie Ibo Show. Dort sang sie bei einer Liveübertragung kurdische Lieder mit den Titeln Ahmedo („Mein Ahmet“) und Daw (türkisch ayran, „Buttermilch“). Zwei Jahre später verließ sie die Türkei, nachdem sie beim Istanbul International Jazz Festival von Nationalisten niedergeschrien und mit Sitzkisten beworfen worden war. Zurzeit (Anfang 2018) lebt sie in Amsterdam.

Zur Rezeption von Aynur Doğan im Deutschland des Jahres 2014 und ihrer Geschichte schrieb die FAZ im Juli 2014 im Feuilleton einen halbseitigen Artikel.[1]

Diskografie
Alben
2001: Seyir
2004: Keçe Kurdan (türkisch Kürt Kizi „kurdisches Mädchen“)
2005: Nûpel (türkisch Yeni Sayfa, „neue Seite“)
2010: Rewend - Gocebe
2013: Hevra - Together
Ateş Yanmayınca
2020: Hedûr - Solace of Time
Livealben
2021: Lure (Live)
Kollaborationen
2016: Hawniyaz (mit Kayhan Kalhor, Salman Gambarov & Cemîl Qoçgirî)
Singles (Auswahl)
2004: Keçe Kurdan / Kürt Kızı
2004: Dar Hejiroke / İncir Ağacısın
2013: Min Digo Melê


🗄 Quellen
[1] 📡 | 🏳️ کوردیی ناوەڕاست | Wikipedia
🖇 Verlinkte Artikel: 1
📅 Termine & Veranstaltungen
1.👁️01-03-1975
📂[ Mehr...]

⁉️ Artikeleigenschaften
🏷️ Gruppe: 👫 Biografie
🏳️ Artikel Sprache: 🇩🇪 Deutsch
📅 Date of Birth: 01-03-1975
💓 : ✔️ Yes
🌐 Dialekt: 🇹🇷 Türkisch
🎓 Education: 🎼
🎓 Education level: 🎓
⚤ Geschlecht: 👩 Weiblich
👥 Nation: ☀️ Kurde
👫 Personen Typ: 🎨 Künstler
👫 Personen Typ: 🎤 Sänger
🏡 Place of Residence: 🌎 Diaspora
🗺 Provinz: ⬆️ Nord-Kurdistan
🏙 Städte: ⚪ Dersim

⁉️ Technical Metadata
✨ Artikel Qualität: 99% ✔️
99%
✖️
 30%-39%
Schlecht👎
✖️
 40%-49%
Schlecht
✖️
 50%-59%
arm
✔️
 60%-69%
Durchschnitt
✔️
 70%-79%
Sehr gut
✔️
 80%-89%
Sehr gut👍
✔️
 90%-99%
Ausgezeichnet👏
99%
✔️
Hinzugefügt von (Hejar Kamela) am Apr 5 2022 8:30AM
👌 Dieser Artikel wurde überprüft und veröffentlicht von (Aras Îlncaxî) auf Apr 5 2022 11:11PM
✍️ Dieser Artikel wurde kürzlich von (Aras Îlncaxî) am Apr 5 2022 8:45AM aktualisiert
☁️ URL
🔗
🔗
⚠️ Dieser Artikel ist gemäss Kurdipedia noch nicht finalisiert
👁 Dieser Artikel wurde bereits 78 mal angesehen

📚 Attached files - Version
Typ Version 💾📖🕒📅 👫 Ersteller
📷 Foto-Datei 1.0.110 KB Apr 5 2022 8:31AMHejar Kamela
📊 Statistik
   Artikel  380,830
  
Bilder  67,193
  
Bücher  13,736
  
verwandte Ordner 56,844
  
📼 Video 261
  
🗄 Quellen 18,971
  
⁉️ Artikeleigenschaften 1,205,076
  
Verlinkte Artikel 647,322

📚 Bibliothek
  📖 Kurdische Reise: Aus d...
  📖 Koerdische en pan-Koer...
  📖 DE KOERDEN VOLK ZONDER...
  📖 Kurdische Lehrbücher f...
  📖 Mehr...


📅 Chronologie der Ereignisse
  🗓️ 26-05-2022
  🗓️ 25-05-2022
  🗓️ 24-05-2022
  🗓️ 23-05-2022
  🗓️ 22-05-2022
  🗓️ 21-05-2022
  🗓️ 20-05-2022


💳 Spenden
👫 Kurdipedia Mitglieder
💬 Ihre Rückmeldung
⭐ Benutzer Sammlungen
📌 Actual
ÜBER DIE KURDISCHEN SPIRANTEN
FERDINAND JUSTL
MARBURG
1873
ÜBER DIE KURDISCHEN SPIRANTEN
Salar Basira
Am 01-07-1955 in Sulaimaniey-Irak geboren. Ich reiste 1976 nach Deutschland.
1992 absolvierte ich das Studium der Politikwissenschaft, Medienwissenschaft und Soziologie an der Philiphsuniversität-Marburg.
Nach dem Studium arbeitete ich als Rechtsberater und koordinator bei der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Marburg. Diese wurde von der Arbeiterwohlfahrt-Hessen Nord e.V. verwaltet.
Im Jahre 1997 führte ich zusammen mit Professor Klaus Rehbein vom Fachbereich Erziehungswissenschaft im
Salar Basira


Kurdipedia.org (2008 - 2022) version: 14.05
| 📩 contact@kurdipedia.org | ✔️CSS3 | ✔️HTML5
| Generationszeit Seite: 0.156 Sekunde(n)!
009647701579153 | 009647503268282
| 0031654710293


Kurdipedia Project is an initiative of
(Bakhawan Software 1998 - 2022)