Bibliothek Bibliothek
Suchen

Kurdipedia ist die grösste Quelle für Informationen


Suchoptionen





Erweiterte Suche      Tastatur


Suchen
Erweiterte Suche
Bibliothek
Kurdische Namen
Chronologie der Ereignisse
Quellen
Geschichte
Benutzer Sammlungen
Aktivitäten
Suche Hilfe?
Kurdipedische Publikationen
Video
Klassifikation
Zufälliger Artikel!
Registrierung der Artikel
Registrierung neuer artikel
Bild senden
Umfrage
Ihre Rückmeldung
Kontakt
Welche Informationen brauchen wir!
Standards
Nutzungsbedingungen
Artikel Qualität
Instrumente (Hilfsmittel)
Über
Kurdipedi Archivare
Artikel über uns!
Fügen Sie Kurdipedia auf Ihre Website hinzu
E-Mail hinzufügen / löschen
Besucherstatistiken
Artikel Statistik
Schriftarten-Wandler
Kalender-Konverter
Rechtschreibkontrolle
Sprachen und Dialekte der Seiten
Tastatur
Lebenslauf Nützliche Links
Kurdipedia extension for Google Chrome
Kekse
Sprachen
کوردیی ناوەڕاست
کرمانجی - کوردیی سەروو
Kurmancî - Kurdîy Serû
هەورامی
Zazakî
English
Française
Deutsch
عربي
فارسی
Türkçe
Nederlands
Svenska
Español
Italiano
עברית
Pусский
Norsk
日本人
中国的
Հայերեն
Ελληνική
لەکی
Azərbaycanca
Mein Konto
Anmelden
Mitgliedschaft!
Passwort vergessen!
Suchen Registrierung der Artikel Instrumente (Hilfsmittel) Sprachen Mein Konto
Erweiterte Suche
Bibliothek
Kurdische Namen
Chronologie der Ereignisse
Quellen
Geschichte
Benutzer Sammlungen
Aktivitäten
Suche Hilfe?
Kurdipedische Publikationen
Video
Klassifikation
Zufälliger Artikel!
Registrierung neuer artikel
Bild senden
Umfrage
Ihre Rückmeldung
Kontakt
Welche Informationen brauchen wir!
Standards
Nutzungsbedingungen
Artikel Qualität
Über
Kurdipedi Archivare
Artikel über uns!
Fügen Sie Kurdipedia auf Ihre Website hinzu
E-Mail hinzufügen / löschen
Besucherstatistiken
Artikel Statistik
Schriftarten-Wandler
Kalender-Konverter
Rechtschreibkontrolle
Sprachen und Dialekte der Seiten
Tastatur
Lebenslauf Nützliche Links
Kurdipedia extension for Google Chrome
Kekse
کوردیی ناوەڕاست
کرمانجی - کوردیی سەروو
Kurmancî - Kurdîy Serû
هەورامی
Zazakî
English
Française
Deutsch
عربي
فارسی
Türkçe
Nederlands
Svenska
Español
Italiano
עברית
Pусский
Norsk
日本人
中国的
Հայերեն
Ελληνική
لەکی
Azərbaycanca
Anmelden
Mitgliedschaft!
Passwort vergessen!
        
 kurdipedia.org 2008 - 2024
 Über
 Zufälliger Artikel!
 Nutzungsbedingungen
 Kurdipedi Archivare
 Ihre Rückmeldung
 Benutzer Sammlungen
 Chronologie der Ereignisse
 Aktivitäten - Kurdipedia
 Hilfe
Neue Artikel
Bibliothek
Themen Aus Der Kurdischen Wortbildung
06-04-2024
ڕاپەر عوسمان عوزێری
Bibliothek
FREIHEIT FÜR DIE KURDISCHEN POLITISCHEN GEFANGENEN IN DEUTSCHLAND
03-04-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
Der Iran in der internationalen Politik 1939-1948
03-04-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
Die neue Kurdenfrage: Irakisch-Kurdistan und seine Nachbarn
03-04-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
Tausend Tränen, tausend Hoffnungen
03-04-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
Revolution in Rojava
28-03-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
Die türkische Filmindustrie
26-03-2024
هەژار کامەلا
Biografie
Müslüm Aslan
17-03-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
saiten Her biji Azadi!
17-03-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
LEIDENSCHAFTLICHE LIEDER AUS KURDISTAN
17-03-2024
هەژار کامەلا
Statistik
Artikel  516,211
Bilder  105,187
PDF-Buch 19,086
verwandte Ordner 95,691
Video 1,279
Bibliothek
Die WELT hat mich VERGESSEN
Biografie
Said Nursi
Artikel
Gökay Akbulut zu Solidaritä...
Bibliothek
Konflikte mit der kurdische...
Bibliothek
Themen Aus Der Kurdischen W...
Ideologische Konstrukte der AKP/MHP
Die Frauenhochschulen von Kurdipedia archivieren derzeit die Leiden und Erfolge der kurdischen Frauen in ihrer nationalen Datenbank.
Gruppe: Artikel | Artikel Sprache: Deutsch
Teilen Sie
Facebook0
Twitter0
Telegram0
LinkedIn0
WhatsApp0
Viber0
SMS0
Facebook Messenger0
E-Mail0
Copy Link0
Rangliste Artikel
Ausgezeichnet
Sehr gut
Durchschnitt
Nicht schlecht
Schlecht
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Schreiben Sie Ihren Kommentar zu diesem Artikel!
Geschichte des Items
Metadata
RSS
Suche im Google nach Bildern im Zusammenhang mit dem gewählten Artikel!
Googeln Sie das ausgewählte Thema.
کوردیی ناوەڕاست0
Kurmancî - Kurdîy Serû0
English0
عربي0
فارسی0
Türkçe0
עברית0
Español0
Française0
Italiano0
Nederlands0
Svenska0
Ελληνική0
Azərbaycanca0
Fins0
Norsk0
Pусский0
Հայերեն0
中国的0
日本人0

Ideologische Konstrukte der AKP/MHP

Ideologische Konstrukte der AKP/MHP
Die AKP/MHP-Regierung hat die Gesellschaft der Türkei durch die Mobilisierung aller staatlichen Mittel zu einem grundlegenden Apparat für einen Völkermord an den Kurd:innen gemacht. In Kurdistan soll das Hizbulkontra-Netzwerk die Gesellschaft gestalten.
Gesellschaftliche Realitäten sind konstruierte Wirklichkeiten. Mit anderen Worten: Die menschliche Spezies und ihre Lebensweise, die Sozialität, sind konstruiert. Alle diese Konstruktionen sind das Produkt der Mentalität. Die menschliche Spezies, die Gesellschaft und das Leben werden durch die Mentalität geformt. So war es schon immer und so wird es auch in der gesamten Sozialgeschichte sein.

Anlässlich der Wahlen vom 14. Mai sagten fast alle, dass der Nationalismus und der Konservatismus in der Türkei auf den höchsten Stand gestiegen seien und das den Ausgang der Wahlen bestimmt habe. Ja, in der Tat gibt es in der Türkei einen Nationalismus, der sich allmählich in der Gesellschaft ausbreitet und die Vernunft bindet.

Nationalismus ist keine neue Entwicklung in der Türkei. Das Komitee für Union und Fortschritt war so nationalistisch und rassistisch, dass es mit dem Völkermord an den Armenier:innen, Assyrer:innen und Kurd:innen sogar Hitler inspirierte. Eine der Grundvarianten der mit der Gründung der Republik als „Kemalismus formulierten Ideologie ist der Nationalismus, der auch einer der sechs symbolischen Pfeile der CHP ist. Die 1923 gegründete türkische Republik kämpft noch immer darum, ein Nationalstaat zu werden, dessen Wesen der Faschismus ist. Diese Republik ist ein Konstrukt und hat nichts unversucht gelassen, um alle Unterschiede in der Türkei und in Kurdistan zu verschmelzen und zu zerstören. Auch wenn ihr das noch nicht gelungen ist, insbesondere im Falle der Kurd:innen, so war der Völkermord doch die einzige Politik in ihrer hundertjährigen Geschichte. Zwar gibt es unterschiedliche Nuancen, aber auf diese Politik haben sich alle Regierungen in der Geschichte der Republik im Wesentlichen gestützt. Sie haben sich für einen Völkermord an den Kurd:innen eingesetzt.

Bis zur faschistischen AKP/MHP-Regierung wurde diese Völkermordpolitik weitgehend im Rahmen des Kemalismus entwickelt. Das geschah unabhängig davon, ob die CHP, die Gründungspartei der Republik, an der Macht war oder nicht. Aber in der Regierungszeit der AKP/MHP kamen rassistischer Nationalismus und Türkentum mit dem Anschein von Ummahismus [politischer Islam] hinzu. Diese Macht, die selbst zum Staat geworden ist, hat durch die Mobilisierung aller staatlichen Mittel die türkische Gesellschaft zu einem grundlegenden Apparat für die Verwirklichung des Völkermordes an den Kurd:innen gemacht. In der gegenwärtigen Situation gibt es in der türkischen Gesellschaft immer weniger Menschen, die die Kurd:innen als eine Einheit mit Rechten betrachten. Nach dieser Mentalität ist ein Kurde, wenn es ihn geben soll, „ein stilles, fügsames, unterwürfiges Kurdentum, das dem Türkentum dient und sich als türkisch verstehen muss. Mit anderen Worten: Obwohl er kurdischer Herkunft ist, wird er in Wirklichkeit Türke sein.

Dabei handelt es sich um ein Konstrukt. Diese Konstruktion der AKP/MHP öffnet die Tür für alle Arten von Völkermord und Katastrophen. Und entgegen der landläufigen Meinung ist diese Tür nicht nur für Kurdinnen, sondern auch für Türkinnen weit geöffnet. So wie es denen erging, die in ähnlicher Weise Rassismus praktizierten.

Das faschistische AKP/MHP-Regime, das die türkische Gesellschaft auf diese Weise gestaltet, versucht nun, die kurdische Gesellschaft entsprechend seiner Völkermordpolitik zu konstruieren. Genauer gesagt, diese faschistische Macht, die gesehen hat, dass ihre bisherige Kapitulationspolitik nicht erfolgreich war, setzt dieses Mal Hizbulkontra ein, um die kurdische Gesellschaft von innen heraus zu erobern und sie nach ihren Vorstellungen aufzubauen. Dieses Netzwerk, das in den 1990er Jahren vor allem als Auftragskiller eingesetzt wurde, will es nun neben dieser Rolle vor allem auf ideologischer Basis nutzen. Der ehemalige Innenminister Soylu hat bereits deutlich gemacht, dass dieses Netzwerk ein Apparat der völkermordenden türkischen Republik ist. Der Einzug von Hizbulkontra ins Parlament soll es sichtbar machen, und alles, was dieses Netzwerk tut und tun wird, ist im Rahmen der Völkermordpolitik gegen die Kurdinnen.

Die Republik Türkei wird dieses Netzwerk von nun an noch sichtbarer machen und legitimieren. Sie wird verkünden, dass sie dieses Netzwerk zusammen mit der verräterischen PDK als kurdische Gesprächspartner ansieht. Während sie alle Arten von Organisationen der Freien Kurdinnen zerstört, wird sie diesem Netzwerk alle Arten von Organisationsmöglichkeiten schaffen. Während sie kein einziges Wort der Freien Kurdinnen dulden wird, wird sie diesen Völkermordapparat auf höchster Ebene im Namen der Kurden sprechen lassen. Sie wird alle Möglichkeiten mobilisieren, damit dieser Völkermordapparat durch Vereine, NGOs und Kommunalverwaltungen in intensivstem Kontakt mit der kurdischen Gesellschaft steht.

Darüber sollen alle Errungenschaften, die die kurdische Freiheitsbewegung in Kurdistan mit Zehntausenden Gefallenen erreicht hat, zerstört werden. Es wird versucht, die von Abdullah Öcalan initiierte Freiheitsrevolution im kurdischen Volk, insbesondere bei den Frauen, zu liquidieren. Derselbe Soylu hatte auch bestimmt, wer in der kurdischen Gesellschaft ins Visier genommen werden sollte, indem er sagte, dass es die kurdischen Frauen waren, die am meisten Widerstand leisteten.

Es ist klar, dass parallel zum rassistischen, faschistischen Türkismus mit dem Anschein der Ummah in der türkischen Gesellschaft von der verräterischen PDK und dem Völkermordapparat Hizbulkontra ein neues „Kurdentum in Kurdistan aufgebaut werden soll, das konservativ, kapitulierend, die Religion benutzt, kapitalistisch und frauenfeindlich ist.

Um die Freien Kurdinnen, die das Paradigma von Abdullah Öcalan für eine von Frauen geprägte demokratische Gesellschaft umsetzen, zu eliminieren, soll eine kapitalistische, kollaborative, faschistische, maskulinistische, unterwürfige Konstruktion entwickelt werden. Dieser Stand der Mobilisierung zeigt sowohl das Ausmaß der Gefahr als auch die Notwendigkeit, wachsam und sensibel zu sein und einen ideologisch-organisatorischen Kampf zu führen.
Quelle: Yeni Özgür Politika.[1]
Dieser Artikel wurde bereits 578 mal angesehen
HashTag
Quellen
[1] Website | Deutsch | anfdeutsch.com 22-06-2023
Verlinkte Artikel: 4
Gruppe: Artikel
Artikel Sprache: Deutsch
Publication date: 22-06-2023 (1 Jahr)
Art der Veröffentlichung: Born-digital
Dialekt: Deutsch
Dokumenttyp: Übersetzung
Inhaltskategorie: Politische Kritik
Original Language: Türkisch
Provinz: Türkei
Technische Metadaten
Artikel Qualität: 94%
94%
Hinzugefügt von ( هەژار کامەلا ) am 23-06-2023
Dieser Artikel wurde überprüft und veröffentlicht von ( سارا ک ) auf 23-06-2023
Dieser Artikel wurde kürzlich von ( سارا ک ) am 23-06-2023 aktualisiert
URL
Dieser Artikel ist gemäss Kurdipedia noch nicht finalisiert
Dieser Artikel wurde bereits 578 mal angesehen
Verknüpfte Datei - Version
Typ Version Ersteller
Foto-Datei 1.0.1156 KB 23-06-2023 هەژار کامەلاهـ.ک.
Kurdipedia ist die grösste Quelle für Informationen
Biografie
Leyla Îmret
Biografie
Mely Kiyak
Biografie
Sebahat Tuncel
Biografie
Dilan Yeşilgöz
Bibliothek
Tausend Tränen, tausend Hoffnungen
Artikel
Spontane Feiern zur „Revolution von Wan“ in Kurdistan und der Türkei
Bibliothek
FREIHEIT FÜR DIE KURDISCHEN POLITISCHEN GEFANGENEN IN DEUTSCHLAND
Bibliothek
Themen Aus Der Kurdischen Wortbildung
Bibliothek
Der Iran in der internationalen Politik 1939-1948
Artikel
Monika Morres: Mutig und beharrlich weitermachen
Artikel
Massenproteste in Wan: „Abdullah Zeydan ist unser Bürgermeister!“
Biografie
Cahit Sıtkı Tarancı
Biografie
Halil Öztoprak (Xalil Alxas)
Biografie
Fevzi Özmen
Artikel
Kampfsport als politisches Projekt: THIRTYSIX FIGHTS
Artikel
Die Ezid:innen und das Ezidentum
Biografie
Kenan Engin
Bibliothek
Die neue Kurdenfrage: Irakisch-Kurdistan und seine Nachbarn
Biografie
Ismail Küpeli
Biografie
Saya Ahmad

Actual
Bibliothek
Die WELT hat mich VERGESSEN
28-11-2018
نالیا ئیبراهیم
Die WELT hat mich VERGESSEN
Biografie
Said Nursi
19-01-2022
هەژار کامەلا
Said Nursi
Artikel
Gökay Akbulut zu Solidaritätsbesuch in Amed
30-07-2022
سارا ک
Gökay Akbulut zu Solidaritätsbesuch in Amed
Bibliothek
Konflikte mit der kurdischen Sprache in der Türkei
11-06-2023
هەژار کامەلا
Konflikte mit der kurdischen Sprache in der Türkei
Bibliothek
Themen Aus Der Kurdischen Wortbildung
06-04-2024
ڕاپەر عوسمان عوزێری
Themen Aus Der Kurdischen Wortbildung
Neue Artikel
Bibliothek
Themen Aus Der Kurdischen Wortbildung
06-04-2024
ڕاپەر عوسمان عوزێری
Bibliothek
FREIHEIT FÜR DIE KURDISCHEN POLITISCHEN GEFANGENEN IN DEUTSCHLAND
03-04-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
Der Iran in der internationalen Politik 1939-1948
03-04-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
Die neue Kurdenfrage: Irakisch-Kurdistan und seine Nachbarn
03-04-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
Tausend Tränen, tausend Hoffnungen
03-04-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
Revolution in Rojava
28-03-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
Die türkische Filmindustrie
26-03-2024
هەژار کامەلا
Biografie
Müslüm Aslan
17-03-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
saiten Her biji Azadi!
17-03-2024
هەژار کامەلا
Bibliothek
LEIDENSCHAFTLICHE LIEDER AUS KURDISTAN
17-03-2024
هەژار کامەلا
Statistik
Artikel  516,211
Bilder  105,187
PDF-Buch 19,086
verwandte Ordner 95,691
Video 1,279
Kurdipedia ist die grösste Quelle für Informationen
Biografie
Leyla Îmret
Biografie
Mely Kiyak
Biografie
Sebahat Tuncel
Biografie
Dilan Yeşilgöz
Bibliothek
Tausend Tränen, tausend Hoffnungen
Artikel
Spontane Feiern zur „Revolution von Wan“ in Kurdistan und der Türkei
Bibliothek
FREIHEIT FÜR DIE KURDISCHEN POLITISCHEN GEFANGENEN IN DEUTSCHLAND
Bibliothek
Themen Aus Der Kurdischen Wortbildung
Bibliothek
Der Iran in der internationalen Politik 1939-1948
Artikel
Monika Morres: Mutig und beharrlich weitermachen
Artikel
Massenproteste in Wan: „Abdullah Zeydan ist unser Bürgermeister!“
Biografie
Cahit Sıtkı Tarancı
Biografie
Halil Öztoprak (Xalil Alxas)
Biografie
Fevzi Özmen
Artikel
Kampfsport als politisches Projekt: THIRTYSIX FIGHTS
Artikel
Die Ezid:innen und das Ezidentum
Biografie
Kenan Engin
Bibliothek
Die neue Kurdenfrage: Irakisch-Kurdistan und seine Nachbarn
Biografie
Ismail Küpeli
Biografie
Saya Ahmad

Kurdipedia.org (2008 - 2024) version: 15.42
| Kontakt | CSS3 | HTML5

| Generationszeit Seite: 0.375 Sekunde(n)!